Huftechnik und Pferdegesundheitstraining

Warum passt das zusammen?

Beides bedingt einander!

Falsch ausgebildete Muskulatur oder Blockaden haben oftmals eine falsche Gliedmaßenstellung zur Folge.

Umgekehrt behindert eine falsche Stellung das Pferd in seinem Bewegungsablauf

und in seiner Biomechanik, sodass ungünstige Muskulatur und Blockaden aufgebaut werden.

Oftmals ist es schwierig, herauszufinden, was Ursache und Wirkung war oder ist.

Aufgrund der vielen Faktoren wie Haltung, Fütterung, Ausrüstung, Training und Reiter, sowie Hufbearbeitung, ist eine ganzheitliche Analyse unumgänglich, um die wahre Ursache herauszufinden und zu beheben.

Dies muss oft in kleinen Schritten und in Teamarbeit geschehen. Hier sind Besitzer, Hufbearbeiter und „Krankengymnasten“ und ggf. Heilbehandler beteiligt.

 

Dieses Thema und der Gedankenaustausch beschäftigt uns schon seit vielen Jahren und hat nun endlich zu dem Entschluss geführt, dies auch gemeinsam anzubieten. Sozusagen alles aus einer Hand / einem Team.